Betriebshaftpflicht

Was ist in einer Betriebshaftpflichversicherung versichert:
    
- Mitversichert sind neben dem Einzelunternehmer die Personen, die einen Betrieb oder eine Niederlassung leiten (§ 151 VVG)
  sowie alle übrigen Betriebsangehörigen (sozialversicherungspflichtige angestelte Mitarbeiter des Unternehmens), bei der   Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit für den Arbeitgeber (für die Freizeit ist die Privathaftpflichtversicherung zuständig).
- wie in der Haftpflichtversicherung allgemein.
- die Freistellung des Versicherungsnehmers von begründeten gesetzlichen Ansprüchen Dritter auf Schadenersatz.
- in unserer Betriebshaftpflichtversicherung sind alle Segel- und Motorboote zu Schulzwecken haftpflichtversichert.
- werden Ihre Segel- und Motorboote vermietet, können sie gegen einen Aufpreis in unserer Betriebshaftpflicht mit versichert
  werden.

Zum Antrag - PDF

 

Bootshaftpflicht
    
- Sollten Sie eine von uns angebotene Betriebshaftpflichtversicherung abschließen sind alle Segel- und Motorboote zu
  Schulzwecken haftpflichtversichert.
- Werden Ihre Schulboote gegen Entgelt vermietet, müssen sie seperat über eine Bootshaftpflicht inkl. Charterrisiko
  abgedeckt werden.

 

 

Bootskasko für Wassersportschulen
    
-Als Eigentümer eines Sportbootes können Sie Ihr eigenes Wasserfahrzeug auch gegen Beschädigung und Diebstahl versichern. Die Bootskaskoversicherung deckt Schäden an allen fest eingebauten Teilen (Maschine, technische und nautische Ausrüstung, Boots-Zubehör, Schäden an Schrauben, Wellen und Motor).
Der Versicherer trägt alle Gefahren (Allgefahrendeckung), denen die versicherten Sachen während der Dauer der Versicherung ausgesetzt sind. Ausgeschlossene Gefahren werden in unseren Bedingungen für die Kaskoversicherung von Wassersportfahrzeugen unter Punkt 3.2 aufgeführt.

Eine Bootskaskoversicherung übernimmt zusätzlich:
- Schutz bei Land- und Fährtransporten innerhalb des Geltungsbereiches, sowie Anlandholen und Zuwasserlassen.
- Neuwertversicherung (bei werftneuen Booten), ansonsten Zeitwert.
- Ersatz bei Schäden als Folge eines Konstruktions-,Fabrikations- und Materialfehlers
- Wrackbeseitigung- und Vernichtungskosten (Bergung) auf behördliche Anordnung bis zusätzlich 100 % der Versicherungssumme mitversichert, jedoch mind. 50.000 €.
- Regattarisiko
- Schadensfreiheitsrabatt bis 40%
- Rabattretter (mind. 5 Jahre schadenfreier Kaskovertrag)
- Bei Totalverlust aller versicherten Objekte entfällt eine Selbstbeteiligung

 

 

Betriebsinhaltsversicherung
Schulausstattung, Einrichtung auf Anfrage.

Anfrage - PDF